Gewürzkuchen

Das Rezept für den Gewürzkuchen passt in die kalte, dunkle Jahreszeit. Am Besten passt dazu (finde ich) eine schöne Tasse Tee. Dann macht eure Lieblingsmusik an und holt mal wieder ein Buch hervor. Das ist dann die pure Entspannung!

Maße Zutaten
125 g Butter
200 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
1 Prise Salz
1 Prise gemahlene Nelken
1 Teel. Zimt
Etwas abgeriebene Zitronenschale
40 g Kakao
1 Päckchen Backpulver
150 g Mondamin
200 g Mehl
50 – 100 ml Milch

 

Zuerst die Butter mit dem Zucker, Vanillinzucker und den Eiern schaumig rühren. Dann werden Nelken, Zimt, Zitronenschale und Kakao dazu gegeben. Zum Schluss folgt das gesiebte Mehl, Backpulver und Mondamin. Soviel Milch dazu geben, dass der Teig nicht flüssig wird, aber sich gut rühren lässt. Der Kuchen wird in einer Kastenform, die zuvor gut gefettet wurde, bei ca. 170 Grad eine Stunde gebacken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Rezepte

Oma Resis Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)Oma Resis Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)

Zwetschgen sind eine Unterart der Pflaumen, blau bis blauschwarz und lösen sich gut vom Stein <a href="https://www.kuchen-web.de/kuchen-und-torten-aus-omas-zeiten/oma-resis-zwetschgendatschi-pflaumenkuchen/attachment/zwetschgendatschi-1-1/" rel="attachment wp-att-984"><img alt="Zwetschgendatschi" class="alignleft size-thumbnail wp-image-984" height="150" src="https://www.kuchen-web.de/wp-content/uploads/2011/08/Zwetschgendatschi-1-1-150x150.jpg" title="Zwetschgendatschi 1 (1)" width="150" /></a>

Weiterlesen....Weiterlesen....

BuchweizentorteBuchweizentorte

Das Rezept für die Buchweizentorte stammt aus der Lüneburger Heide. Die Torte ist locker und luftig und nicht zu süß. <img height="75" width="100" align="middle" alt="Buchweizentorte" src="https://www.kuchen-web.de/wp-content/uploads/buchweizentorte_1_480.jpg" />

Weiterlesen....Weiterlesen....