So weicht der Tortenboden nicht auf

Wird die Torte etwas länger vor dem Verzehr zubereitet, besteht die Gefahr, dass der Tortenboden bei Obstbelag durchweicht und matschig wird.

Das kann verhindert werden, indem Sahnesteif dünn aufgestreut wird oder eine dünne Schicht Pudding oder Buttercreme auf den Boden gestrichen wird. Ebenso hilfreich ist eine hauchdünne Schicht Johannisbeergelee.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Rezepte